Sie spielen mit dem Gedanken Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu verkaufen? Vielleicht sind Sie sich noch nicht sicher und wollen zunächst erst einmal wissen, wie viel Geld Sie überhaupt für Ihre Immobilie erhalten können? Dann sind Sie bei realbest genau richtig: Eine Online-Immobilienbewertung liefert Ihnen nämlich auf schnellstem Weg einen Verkehrswert für eine erste Preiseinschätzung. Diese kann hilfreich für die endgültige Entscheidung sein, ob sich ein Verkauf Ihres Wohneigentums lohnt. Beispielsweise ist es im Erbfall gut zu wissen, ob der Immobilienwert noch im Rahmen Ihres Freibetrags liegt. Online ist eine Immobilienwertermittlung zumeist kostenlos – wie auch bei realbest.

Daten und Verfahren zur Immobilienbewertung online

Im ersten Schritt einer Online-Immobilienbewertung, geben Sie Daten zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung an. Diese Angaben sind wichtig, um maßgebliche Eigenschaften zu Ihrer Immobilie zu erfahren, damit diese mit den Werten anderer Immobilien verglichen werden können. Denn darauf basiert die Immobilienwertermittlung online meistens: auf dem Vergleichswertverfahren.

Paar laesst Immobilie Online bewerten

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden mit denen einer umfangreichen und aktuellen Datenbank verglichen. Dazu gehört die Größe der Immobilie und des Grundstücks, die Lage, das Baujahr Zimmeranzahl, Ausstattung und auch die Art, wie zum Beispiel Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus. Auch der Zustand der Immobilie, beziehungsweise Angaben zu getätigten Sanierungsarbeiten sind relevant. Für einige Häuser und auch Grundstücke kommt aber eher das Sachwertverfahren infrage. Denn haben Sie eine besondere Immobilie, wie ein denkmalgeschütztes Haus oder liegt das Haus in einer dünnbesiedelten Region, sind oft nicht genug Vergleichsobjekte vorhanden. Führen Sie die Immobilienbewertung online bei realbest.de durch, wird die Eingabe der Kennzahlen nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Automatisch wird die Bewertung nach dem Vergleichswertverfahren oder dem Sachwertverfahren vorgenommen, je nachdem, welche Methode sich besser für Ihre Immobilie eignet.

Hier Verkehrswert ermitteln!

Immobilienbewertung durch Makler

Sie haben nun also online und kostenlos einen Verkehrswert erhalten, der auf dem Vergleichswert- oder Sachwertverfahren basiert.

Die Online-Immobilienbewertung von realbest geht aber noch einen Schritt weiter: Den Verkehrswert der Datenbank erhalten Sie sofort und zusätzlich – wenn Sie Verkaufsabsichten haben – innerhalb von 24 Stunden Preiseinschätzungen von Maklern aus Ihrer Region. Denn nichts geht über die Fachkenntnisse eines Profis, der zudem mit den Immobilienpreisen und der Nachfrage in Ihrer Region vertraut ist und vielleicht sogar bereits potentielle Kaufinteressenten kennt. Die Einschätzungen der Makler sind dabei vollkommen unverbindlich. Letztlich entscheiden Sie, mit welchem der Makler Sie Kontakt aufnehmen wollen.

Fazit: Die Online-Immobilienbewertung ist einmalig, weil Sie nicht nur einen sofortigen Verkehrswert, sondern anschließend auch die Einschätzungen von mehreren Maklern erhalten. Damit haben Sie auch einen kostenlosen und unverbindlichen Maklervergleich vorliegen, womit Sie sich die Arbeit und Mühe ersparen, sich selbst nach einem kompetenten und geeigneten Immobilienmakler umsehen zu müssen. Ein Gespräch mit einem Makler kann besonders aufschlussreich sein, schließlich kann er Sie eingehend beraten, auf Ihre Anliegen eingehen und Ihnen verraten mit welchen Mitteln Sie den Verkaufspreis eventuell weiter steigern können.

Beachten Sie, dass…

  • … eine kostenlose Immobilienbewertung online immer nur eine erste Einschätzung des Verkehrswertes ist.
  • … auch die unverbindlichen Einschätzungen der Makler aus dem Maklervergleich noch keine festen Verkaufspreise darstellen.
  • … es einen Vororttermin einer fachkundigen Person – wie einem Makler – bedarf, damit ein endgültiger Verkaufspreis festgelegt werden kann, zu dem Sie die Immobilie anbieten möchten.

Immobilienbewertung hier kostenlos erfahren!

Das könnte Sie auch interessieren