•  Immobilienverkauf: Mit Makler oder ohne?

Wohnung zu klein, Haus zu groß, Ortswechsel, Scheidung, Erbedie Gründe sich von der eigenen Immobilie zu trennen sind vielfältig. Die Fragen und Probleme, die der Verkauf mit sich bringt, sind in der Regel jedoch die Gleichen. Wie viel ist meine Wohnung bzw. mein Haus wert? Die Antworten zu finden, steht ganz am Anfang des Verkaufsprozesses und ist entscheidend für dessen Verlauf. Denn einerseits sollen potentielle Käufer nicht durch überhöhte Forderungen abgeschreckt werden, andererseits möchte man natürlich den Bestpreis erzielen. Das Einschalten eines Immobilienmaklers kann dabei helfen, eine realistische Preiseinschätzung zu erhalten.

  • Immobilienbewertung – Fehleinschätzungen vermeiden

Die Wertermittlung eines realistischen Preises ist ausschlaggebend für einen zügigen Verkauf. Die Erfahrung zeigt: Verkäufer verschätzen sich. Das hat vielerlei Gründe, wie die emotionale Beziehung zur Immobilie oder die zu starke Orientierung daran, was man selber bisher in das Eigenheim investiert hat. Vernachlässigt werden dabei aber aktuelle Preisentwicklungen in der Umgebung und ein fachmännischer Blick auf den Zustand der Immobilie. Einen absoluten Immobilienwert gibt es nicht, denn dieser richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Ein Immobilienmakler mit regionalen Erfahrungswerten ist daher äußerst hilfreich.

Wenn Sie Ihre Immobilie bei realbest.de bewerten lassen, erhalten Sie von bis zu 2 Maklern eine erste Einschätzung, wie viel Ihre Immobilie wert ist. Ob und für welchen Makler Sie sich entscheiden, liegt dann ganz bei Ihnen. Gerne beraten wir Sie dabei und gehen auf Ihre individuelle Situation ein.

  • Leistungsumfang eines Immobilienmaklers

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, welche Aufgaben der Immobilienmakler Ihnen abnimmt:

  • Realistische Einschätzung des Verkaufspreises
  • Erstellung eines professionellen Exposés

  • Unterstützung beim Besorgen von Verkaufsunterlagen
  • Inserate auf diversen Plattformen schalten

  • Beantwortung von Kundenanfragen

  • Organisation und Durchführung von Besichtigungen

  • Beantwortung von Rückfragen zur Immobilie

  • Vorbereitung des Verkaufsvertrages

  • Prüfung der Bonität des Käufers
  • Teilnahme bei der notariellen Beurkundung

  • Übergabe der Immobilie nach erfolgreichem Verkauf

Ob Sie sich für einen Immobilienmakler entscheiden, hängt also auch damit zusammen, inwiefern Sie sich die Erledigung dieser Aufgaben selber zutrauen.

  • Haben Sie Kenntnisse über ortsübliche Immobilienpreise?
  • Haben Sie die nötige Zeit Verkaufsunterlagen zu organisieren, Inserate zu schalten, Anrufe entgegen zu nehmen?
  • Haben Sie die Nerven dafür, auch mit anstrengenden Kaufinteressenten umzugehen?
  • Wissen Sie, wie Sie Ihre Immobilie am besten präsentieren?
  • Leben Sie in der Nähe der zu verkaufenden Immobilie?

Überlegen Sie bitte bei der Beantwortung dieser Fragen gründlich. Bedenken Sie auch, dass Zeit ein besonders wichtiger Faktor ist. Denn ein Leerstand kostet Geld, ggf. muss die Immobilie im Winter beheizt werden, um Schimmel zu meiden, der Garten verwildert und kann Käufer abschrecken. Außerdem verliert eine Immobilie nach 1-2 Jahren im Verkauf an Wert, denn Käufer verfolgen den Markt und werden skeptisch, wenn eine Immobilie für lange Zeit keinen Abnehmer findet. Gerade im Fall einer geerbten Immobilie oder einem Verkauf bei Scheidung entscheiden sich viele Verkäufer für einen Makler, da sie ohnehin schon emotional belastet sind und diverse andere anfallenden Aufgaben das Zeitbudget strapazieren.

Zusammenfassend sprechen folgende Gründe für einen Makler:

  • Zeitersparnis & weniger Stress
  • Optimale Präsentation Ihrer Immobilie
  • Mehr Kaufinteressenten
  • Sicherheit (Bonität des Verkäufers, rechtliche sichere Verträge)
  • Besserer Verkaufspreis
  • Zügiger Verkauf zum Bestpreis!

Fazit

Ein guter Makler ist unersetzlich, denn der höhere Verkaufspreis bzw. die kürzere Verkaufsdauer wiegen den Preis eines Fachmanns auf. Aber Achtung, die Betonung liegt auf guter Makler. Wir prüfen Immobilienmakler bevor sie in das Netzwerk von realbest aufgenommen werden und helfen Ihnen den passenden Makler zu finden. Erfahren Sie jetzt, wie hoch Makler in Ihrer Region den Verkehrswert Ihrer Immobilie beurteilen.

Zum Nachlesen: Die Leistungen eines Immobilienmaklers

Jetzt Immobilie bewerten.

Das könnte Sie auch interessieren